rlt_logo_300x76.png

Überfliegen

Nach der Formulierung der Leseabsicht sollten Sie jeden Text möglichst schnell überfliegen, um herauszufinden, ob er Ihre Erwartungen erfüllt oder aber keine für Sie interessanten Inhalte bietet. Zum Einsatz dazu können verschiedene Lesetechniken kommen.

Es gibt das orientierende Überfliegen, bei dem es darum geht, (zunächst nur) die Hauptideen eines Textes aufzunehmen, sowie das selektive Überfliegen, bei der Sie anhand der Suche nach bestimmten Schlüsselwörtern die Relevanz des Textes für sich prüfen.

Selbst wenn Sie feststellen sollten, dass ein Text für Sie wichtige Informationen an vielen Stellen beinhaltet, dann ist der Zeitverlust für das anschließende kontrollierende Nachlesen gering, da dieses Durchgehen durch den Text bereits eine Wiederholung darstellt und Sie auf vom Überfliegen schon Bekanntes zurückgreifen können. Wenn aber keine Relevanz für Sie besteht, dann ist die Zeitersparnis enorm hoch.

RaLete - Rationelle Lesetechniken - mehr als nur doppeltes Lesetempo!
Was ist zu beachten, wenn Texte auf ihre Relevanz hin geprüft werden?
Vor jedem Lesen überlegen, was aufgenommen werden soll!